Ratgeber

Verhalten im Brandfall

Ein Feuer kommt nicht mit Vorankündigung. Es kommt unerwartet, vielleicht sogar nachts. Dann sollten Sie sich richtig verhalten und sich an diese Regeln erinnern.

Feuer in der Wohnung

  • Schließen Sie Türen und Fenster.
  • Verlassen Sie die Wohnung, Wohnungstür aber nicht abschließen.
  • Verlassen Sie das Gebäude über die Treppe. Benutzen Sie keinesfalls den Aufzug.
  • Rufen Sie den Notruf 112.
  • Verständigen Sie Mitbewohner im Gebäude. Helfen Sie älteren, kranken oder behinderten Menschen.
  • Melden Sie sich beim Eintreffen der Feuerwehr beim Einsatzleiter und informieren Sie ihn (der Einsatzleiter trägt eine gelbe Weste).
  • Folgen Sie den Anweisungen der Feuerwehr

Feuer im Treppenhaus bzw. im Kellerbereich

Starke Rauchentwicklung im Treppenhaus – Wohnung kann nicht mehr verlassen werden!

  • Schließen Sie die Wohnungstür und alle anderen Türen.
  • Rufen Sie den Notruf 112.
  • Dichten Sie alle Stellen ab, durch die Rauch eindringen könnte.
  • Machen Sie sich an einem Fenster oder auf dem Balkon bemerkbar.
  • Warten Sie die Ankunft der Feuerwehr ab.
  • Folgen Sie den Anweisungen der Feuerwehr.

Sprechzeiten Hauswart

  • Hauswart Herr Ingo Brose
  • Montag - Freitag
  • 07:30 Uhr bis 08:00 Uhr

Telefonisch unter 03874-620679 oder in unserer Geschäftsstelle.